Was ist eigentlich Verhalten?

Verhalten sind alle von anderen unmittelbar beobachtbaren Handlungen, ist die Gesamtheit aller von außen beobachtbaren Äußerungen eines Menschen (oder Tieres).

Im Hundebereich spricht man oft von "Verhaltensauffälligen" Hunden, "Problemhunden" oder "dieses Verhalten gefällt mir nicht". Oft hört man auch "ich möchte das Verhalten meines Hundes ändern". Bei jeglicher Art von Verhaltensproblemen oder -änderungen sollte immer ein Tierarzt aufgesucht werden!

Ein gutes Beispiel ist immer die typische "Leinenaggression". Ohne Leine ist unser geliebeter Freund ein Segen auf 4 Pfoten und angeleint der pure Teufel. Wie bei Dr. Jekyll und Mister Hyde. Hierfür gibt es kein "Allheilmittel", wie nirgendwo im Hundetraining. Als Besitzer kennt man zwar in diesem Falle meist den Auslöser (anderer Hund), aber warum der Hund so reagiert ("sich so verhält"), ist den meisten Menschen oft ein Rätsel. Man muss den Grund dieses Verhaltens ergründen - und einen gemeinsamen, stressfreien Weg für Mensch und Hund finden und sich den Herausforderungen stellen.

 

 

Was ist denn nun eigentlich ein "Fehlverhalten"?
Dies liegt meist im Auge des Betrachters, aber jegliche Verhaltensweisen die dem Mensch oder Tier schaden könnten oder der Hund andauernd Stresssituationen ausgesetzt wird, sollten von einem geschulten Auge betrachtet werden.

Z.B.

  • Leinenaggression
  • Aggression gegen Artgenossen
  • Aggression gegenüber anderen Tieren
  • Aggression beim Füttern, Anleinen etc.
  • Übersteigerte Angst gegenüber Menschen, Tieren, Objekten, Geräuschen

 

Verhaltensberatung heißt:

  • Einzeltraining bei euch zu Hause bzw. in gewohnter Umgebung inkl. Trainingsplan
  • Management-Maßnahmen für stressige Momente und Zeiten
  • Ernährungsberatung und Erstellung eines Futterplans
  • Angst, Aggression oder Abneigung in positive Gefühle umwandeln und festigen
  • Eventuell Unterstützung mit Bach Blüten oder Aromaölen

Erstgespräch und Anamnese: 25.00€

Einzelstunde: 35.00€
5er Block: 160.00€
10er Block: 300.00€
 

 

Disclaimer: ich bin kein Veterinärmediziner! Ich helfe und unterstütze euch beim Training und begleite euch auf euren gemeinsamen Weg. Aber dies ersetzt nicht den Gang zum Tierarzt, um vorweg ab zu klären, ob ein körperliches Problem die Ursache für diverse Probleme ist.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Respec'tu Canis - Modernes Hundetraining - DI Kristina Schöller