· 

COVID-19 Update

Wir sind in der glücklichen Lage, zumindest unsere Hunde ausreichend zu beschäftigen. Unsere Saison-Ziele sind dahin, da es in Europa kaum Rennen gibt, die stattfinden dürfen. Nichts desto trotz genießen wir die freie Zeit mit unseren Hunden am Trail. Wir haben seit Anfang Oktober eine Distanz von 1200km zurück gelegt. Ich bin unendlich stolz auf mein harmonisches, sehr dynamisches Team und bin schwer begeistert von dieser Leistung. Diese Saison ist eine Lehr-Saison für alle Beteiligten. 

Voller Zuversicht bauen wir unsere Skills weiter aus, damit wir in der Saison 21/22 unsere Pläne umsetzen können. Danke an dieser Stelle an meine Freunde der "Sleddog-Freaks" Thomas, Hans, Sarah, Chris, Nina, Ines, Michi & Meli uvm. 


Auch Hundeschul-technisch ist alles ein bisschen schwieriger. 

Gruppenstunden dürfen nicht abgehalten werden, aber zum Glück gibt es die Möglichkeit auf Einzeltraining. Der Welpenkurs findet wie gewohnt statt, nur ohne weitere Teilnehmer, da mir die Sozialisierung und das Einsteigertraining bei Welpen sehr am Herzen liegt. Unser Vorteil ist, dass wir einige Hunde im Team haben, die Welpen ganz toll finden und sich höflich und souverän um die jungen Vierbeiner kümmern. 

Es gibt wieder zahlreiche Online-Angebote, die wir laufend updaten. 

 

Alles Liebe, Kristina & Hans