· 

Home Office mit Hunden

Zugegeben - den Hunden gefällt es, dass ich tausend Prozent für sie da sein kann. Die Hunde kommen nach der Saison nun richtig runter und ich hab Zeit, ihnen ein bisschen Blödsinn bei zu bringen. Nichts desto trotz kann ich nicht entschleunigen. 

Online-Angebote erstellen, Skripten schreiben, Gedanken um die Zukunft machen - alles nicht so einfach, zumal mich auch Schlaflosigkeit plagt. Die Zuchtpläne für 2020 hab ich erneut verworfen. Die Mädels kann ich nun weder untersuchen lassen (Tierärzte haben nur Notbetrieb), noch kann ich irgendwo hin fahren zum Decken. Mal sehen, ob es im Sommer anders wird. Jedoch nähern wir uns da mit großen Schritten wieder der Saison und ich brauche alle Hunde im Team.

Wir können jetzt alle nur das Beste draus machen. 

 

Und eines der guten Dinge ist: Einzeltraining bzw. Trainingsberatung funktioniert hervorragend per Videotelefonie! So kann ich mit euch wenigstens virtuell interagieren und das macht mich enorm glücklich! 

 

Und Zeit hab ich nun auch endlich gefunden, trotz des ganzen Trubels, einen monatlichen Newsletter zu erstellen. Schickt mir einfach eine Mail, wenn ihr Interesse am Newsletter habt. 

 

Bleibt gesund! Alles Liebe, Eure Kristina